Abkürzungen DMR

Als Neuling im Digital Mobile Radio (DMR) sind viele Abkürzungen vorhanden. Hier eine Tabelle der Abkürzungen und deren Bedeutung.

Auflistung der Begriffe im DMR   
   
Abkürzung Bedeutung  Erläuterung 
     
CP Codeplug Konfiguration, Parameter oder Einstellung
CPS Customer Prgramming Software   
CPE ähnlich CPS Software von Drittanbieter zum Bearabeiten des Codeplug
CCS7 Registrierung DMR-ID zum Rufzeichen (Registrierung nötig)
DMR Digital Mobil Radio  
DMR-ID Identifikation Ein numerische Nummer, die dem Rufzeichen zugeteitl wurde
DMR-ID-xx xx --> Suffix (01-99) Das Suffix ist für den Betrieb eines Hotspots und ist immer zweistellig 
APRS Automatic Packet Reporting System  Im Digitalnetz auch mal als DPRS bezeichnet 
TS Timeslot Zeitschlitz - im DMR-Netz wird der TS1 und TS2 genutzt
TG Talkgoup Sprechgruppe - Ziel der Aussendung bzw. Empfangsgruppe
Bezeichnung auch als Routingsinformation
CC Colour Code Systemcode 1-15
In DL (Deutschland) meist CC1
RX-List Receive-Group List Empfangsgruppenliste bzw. -filter
Sprechgruppen (Talksgroups) die zu Hören sind
Mon Digitaler Monitor Sofern eingeschaltet, umgeht dieser Modus den Empfangsgruppenfilter
bm Brandmeister  
DMR+ DMR-Plus Netz mit DMR-DL