Q-Schlüssel um Funkverkehr

Der Q-Schlüssel erleichtert die Kommunikation über Funk. Als Standart-Nachricht werden Gespräche oder in der Telegraphie (Morsen) verkürzt. Grundsätzlich ist der Q-Schlüssen dreistellig und beginnt mit einen "Q" gefolgt von zwei weiteren Buchstaben. Es ist keine Geheimsprache, sondern dient den Betrieb zu beschleunigen.

Die Liste ist im wesentlichen kurz gehalten und beinhaltet die am häufigsten verwendeten Q-Schlüssel im Amaterfunk

 

Q-Gruppe
Q-Schlüssel
Lernhilfe
bzw. Merkhilfe
 Bedeutung
QAZ   Gewitter, ich schalte ab
QRB QR beträgt Die Entfernung beträgt 
QRG QR geht Ihre Frequenz ist 
QRH QR hält nicht Ihre Frequenz schwangt 
QRL   Ich bin beschäftigt
QRM QRMüll  Ich werde gestört
1. nicht gestört
2. schwach
3. mäßig
4. stark
5. sehr stark
QRN QRNoise Ich habe atmosphärische Störungen
1. nicht gestört
2. schwach
3. mäßig
4. stark
5. sehr stark
QRO QROben  Erhöhen Sie die Sendeleistung
QRP QRPipi Verringern sie die Sendeleistung
QRT QRTerminate  Stellen Sie die Übermittlung ein
QRV  QRReady Ich bin bereit 
QRX   Ich werde Sie wieder rufen 
QRZ QRRufzeichen  Sie werden gerufen / Wer ruft mich?
QSA QSAngabe  Ihre Signalstärke ist
1. niedrig
2. schwach
3. mäßig
4. stark
5. sehr stark
QSB QSeeBär  Die Stärke Ihrer Zeichen schwankt
QSL QSL Karte  Ich gebe Ihnen Empfangsbestätigung
QSO QSO machen  Ich kann direkt Funkverkehr aufnehmen mit
QSY QSYagi  Wechseln Sie auf Frequenz
QTH QTHome  Mein Standort ist
QTR UhR Es ist genau ... UTC