Wie ging es eigentlich los...

Sprache, Musik, Daten und weitere Informationen erreichen uns ständig. Aber wie und warum? Um darauf eine Antwort zu finden, waren Audio und Bilder und Daten schon sehr früh von Interesse.

Die Entscheidung vom CB Funk den "Aufstieg" zum Amateurfunk fiel im Herbst 1989. Insgesamt sechs Monate Vorbereitungen auf die Prüfung im Frühjahr 1990 sollten ausreichen. afu datum LunitzBereits im März stieg die Anspannung und der Tag der Prüfung im April 1990 bei der damaligen Oberpostdirketion in Hannover. Die vielen Stunden des Lernens waren erfolgreich und beim Verlassen des Gebäudes hielt ich mein Zeugnis mit der Erlaubnis zur Teilnahme im Amateurfunk in der Hand.